Warum Linux am Arsch ist!?

Gestern bin ich über einen sehr interessanten Vortrag von Bryan Lunduke gestossen, den ich auch gerne hier präsentieren möchte. Gefunden hab ich Ihn bei “Linux und ich“.

Er beschreibt nach meiner Meinung vortrefflich, was für Problemchen momentan die Linuxwelt so mit sich bringt. Unter anderem das Fehlen von Standards (Audiocodecs, Paketverwaltung) und gute Mainstream-Spiele-Entwicklungen. “Wäre es nicht schön nur eine Paketart zu haben unter Linux? – Anstelle RPM, DEB etc.” Bryan Lunduke mag Linux zwar sehr, aber bringt hier wie ich finde konstruktive Kritik auf eine humorvolle Art und Weise. Der Vortrag ist die Fortsetzung eines Vortrag, den der gute Mann schon vor einem Jahr auf dem USA-Linux-Treffen hielt. Scheinbar sind einige Probleme gleichgeblieben.

Die Aufnahmequalität ist recht schlecht. Der Kameramann filmt bestimmt angetrunken mit einer Handy-Kamera. ;-)

Schreib deinen Senf nieder.